Kaiserliche Genusstour: „Baßgeige und Mondhalde“

Kaiserliche Genusstour: „Baßgeige und Mondhalde“

Kaiserliche Genusstour: „Baßgeige und Mondhalde“ beides liegt am „Kraterrand“ und bietet fantastische Ausblicke. Wandertour (3 Std.) kombinierbar mit Vesper (Brotzeit) und Weinprobe. Termine auf Anfrage: Tel.: 0 76 42-92 10 10 bzw. E-Mail: Zentrale@Gaesteservice-Kaiserstuhl.de – Treffpunkt: Endingen-Amoltern Parkplatz am Bergfriedhof oder auf dem östlichen Parkplatz Kiechlinsberger-Eck, oder nach Absprache und Wunsch. – BZCard Rabatt !

„Baßgeige + Mondhalde“

Naturwanderung, max. 7,7 km = 3 Std. (kürzbar). Höhenmeter: bergw.: 49 m, talw.: 195 m.

Leitung: Klaus Hesslenberg, BANU zertifizierter Kaiserstühler Gästeführer.

Teinahmegebühr: € 11,00 pro Person inkl. Kaffeetrinken und  € 19,00 pro Person für Vesperplatte „Winzerteller“ und Weinprobe.

Mit der BZCard erhalten Sie und Ihr Partner je € 2,50 Rabatt auf den regulären Gesamtpreis.

Teil 1: Wir verlassen den Parkplatz „Bergfriedhof“ und fahren über Königschaffhausen und Kiechlinsbergen zum „Kiechlinsberger Eck“ (397 m). Transfer mit eigenen Fahrzeugen. Ab hier wandern wir über den „Katharinenpfad“ (Höhen-Querweg) zum Aussichtspunkt „Mondhalde“ (368 m), zurück – vorbei an der Baßgeigenhütte und „Eck“ (420 m) – erreichen wir den „Texaspass“. Nach 1,8 km kommen wir zur „Schelinger Viehweide“ und nach weiteren 1,4 km zum „Amolterer Eck“ (439 m). Von hier geht es zurück nach Amoltern zum Kaffee trinken an der Brunndlhütte. Hier genießen wir ein „Schnaigerle“ Kaiserstühler Walnusstorte und die Aussicht auf das Winzerdorf und die Amolterer Heide. Besichtigung der St. Vitus-Kirche („Die Geheimnisse von St. Vitus“) auf Wunsch möglich.

Und was haben „Baßgeige“ + Mondhalde“ gemeinsam? Beide „Gewanne“ (Gewann = Flurform) liegen auf dem Höhen-Querweg Schwarzwald-Kaiserstuhl-Rhein und bieten einen fantastischen Blick vom „Kraterrand des Vulkans“ – bei guter Fernsicht – bis zum Mont Blanc.

Teil 2: Wir verlassen die Brunndel-Hütte über den Amolterer Kräuterpfad und wandern 1,3 km zu einem Weingut. Beim Winzer erwartet uns die  Apres-Winzer-Vesper mit einer 5er-Weinprobe. Nach dem offiziellen Teil dürfen Sie nach Lust und Laune sitzen bleiben.

Beide Teile sind getrennt buchbar.

Termine für Gruppen und Termine für Führungen auch ab 4 Pers. / mit Vesper ab 6 Pers. nach Absprache.

Ausflugskarte: Seeger-Wanderkarte „Kaiserstuhl“ 1:22.000 – 17. Auflage Juni 2017. Die erste interaktive Karte mit online-Informationen durch einen QR-Code, inkl. QR-Code-Reader und UTM-Netz für GPS-Nutzer. Die Karte können Sie auch bei Ihrem Gästeführer für € 5,00 erwerben.

Anmeldung bis 24 Std. vor Starttermin unter Tel.: 0 76 42-92 10 10 bei unserem Gästeführer Klaus Hesslenberg.

K.Hesslenberg@Kaiserstuehler-Gaestefuehrer.de

Zentrale@Gaesteservice-Kaiserstuhl.de

Die Teilnahme an den Veranstaltungen geschieht auf eigene Gefahr. Bitte lesen Sie zusätzlich „das Kleingedruckte“.

Sie haben eine Frage?

Sie möchten sich anmelden?